Pflanzenöl Einschneckenpresse Modell CA59 1-H

€1,960.00
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

PDF zum Produkt betrachten

Video zum Produkt betrachten

Pflanzenöl Einschneckenpresse Modell CA59 1-H incl. Heizring
Kapazität 1-3kg Material/Stunde
Ölpresse mit Handbetrieb, Maße: 91 x 30 x 50, Gewicht 30kg

Bei Walnüssen muss beachtet werden:
- Nüsse zerkleinern für CA 59 auf Stücke von ca. 4-max 6 mm (Eiscrusher?)
- Bei zu viel Mehlanteil kommt es oft zu Blockaden im Trichter
- Es muss permanent geheizt werden (ca. 80-100°C) dafür ist Dimmer notwendig, da Standardheizring nicht regelbar.

Hier zwei Beispiele für Steckdosendimmer. Wichtig diese müssen bis mindestens 300W geeignet sein!!!!

http://www.amazon.de/STECKDOSENDIMMER-Drehzahlsteller-Leistungsregler-bis-WATT/dp/B00F42Y7BW/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1457346084&sr=1-3&keywords=dimmer+300+watt

https://ssl.bloomtech.de/lueftung/klimaregelung/167/dimmer-300-watt

Aus unserer Erfahrung kann ich sagen, dass die Nüsse nicht direkt nach der Ernte verarbeitet werden können.
Wenn diese für etwa 2-3 Monate trocken gelagert wurden, ist der Feuchtigkeitsgehalt zur Ölgewinnung ok!
Sollte dann etwa 6-8% betragen.

INFO:
viele unserer Kunden pressen die Sonnenblumenkerne mit Schale.
Das Öl ist geschmacklich etwas bitterer als von geschälten Sonnenblumenkernen und teilweise von Kunden so gewünscht.
Bei geschälten Sonnenblumenkernen muss darauf geachtet werden, dass permanent geheißt werden muss.
Das Öl ist aber deutlich geschmacksneutraler (weicher im Geschmack).
Bei der CA 59 sollten die Sonnenblumenkerne auch nicht zu groß sein, da es sonst etwas Probleme im Einzug gibt.

P.S. Mit einem Eis-Crusher lassen sich die Walnüsse nicht so gut zerkleinern. Wir haben die
Walnüsse dann mit einer Zyllis-Küchenreibe mehr oder weniger grob geschrotet. Dann lies
sich das Öl sehr gut pressen!




Die Ölpresse / Pflanzenölpresse aus der Reihe KOMET zeichnet sich durch ein besonderes Kaltpreßverfahren aus, bei dem an Stelle von einzelnen Kompressionsschnecken reine Förderschnecken
in der Ölpresse zum Abpressen des Öls eingesetzt werden. Dadurch werden die Ölsaaten ohne ein ständiges Vermischen und Aufreißen schonend abgepreßt. Ein Vorteil des Verfahrens liegt darin, dass eine Vielzahl an Ölsaaten, Samen und Nüssen ohne Wechsel der Schnecken und ohne Veränderung der Ölaustrittsöffnungen, d.h. mit einer Standardausrüstung der Ölpresse verarbeitet werden kann.
Die KOMET Ölpresse oder auch Schneckenölpresse ist besonders wartungsfreundlich, da sie keinen mehrteiligen Seiherkorb, sondern einen einteiligen Preßzylinder besitzen. Dadurch ist auch ein schneller Wechsel zwischen verschiedenen Ölsaaten möglich, was gerade bei der Verarbeitung kleiner Chargen wichtig ist. Vorteilhaft ist auch die Form des als Pellets aus der Ölpresse austretenden Preßkuchens, der leicht zu lagern und zu transportieren ist. Das Öl, hergestellt aus der Ölpresse / Schneckenölpresse, zeichnet sich auf Grund der niedrigen Presstemperatur und der besonders schonenden Pressung durch eine hervorragende Qualität aus und kann abhängig vom Ausgangsmaterial ohne weitere Nachbehandlung als Speiseöl eingesetzt werden.

Anzahl:

  • Artikelnummer: 709003
  • Gewicht: 30kg


Dieser Artikel wurde am Freitag, 08. April 2022 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2022 Oberacker Natur & Technik. Powered by Zen Cart